Schon gewusst?

Thailand gründlich zu erforschen, heißt zuerst die „Street Food“ zu erforschen. Die mobilen Stände sind die ersten Orte schlechthin für eine Kostprobe.

Thainudeln

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Um uns Thailand nach Hause zu holen, begießen wir die Crevetten mit Tamarindensaft, das Huhn wird mit Cashewnüssen angereichert, die Bohnen kleiden sich als Prinzeßbohnen und die Gewürze dürfen die Frühlingszwiebeln necken. Was den Kohl anbetrifft, ist er noch nie so verwöhnt worden. Man muss Siamese sein, um den Gaumen dermaßen in Stimmung zu versetzen.

Zutaten

Dieses Gericht aus im Wok gebackenen Nudeln wird um Hühnerfleisch-, Crevetten-, Frühlingszwiebel- und Eiwürfel sowie um eine Auswahl von Gemüsesorten wie Weißkohl und Prinzeßbohnen ergänzt.

Zubereitungsempfehlung *

Mikrowellenherd

Für 400 g einige Löcher in dem Film machen und im Mikowellenherd während 5 Min bei 600 W aufwärmen.

1 Portion von 400 g enthält:

ENERGIE
3184 Kj
764 Kcal
38%
RNJ
Fette
44g
62%
RNJ
Gesättigte Fettsäuren
8g
40%
RNJ
Zucker
16g
17%
RNJ
SALZ
4,3g
71%
RNJ

Von 100g : 796 Kj / 191 Kcal

Angaben zur Information. Beachten Sie die Verpackung für die letzten Werte. Auch mit 300 g erhältlich, siehe Angaben auf der Verpackung. Es ist möglich, dass dieser Artikel in Ihrem Land nicht im Handel ist.

Wenn Sie dieses Produkt mögen, werden Sie bestimmt diese mögen

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Die frischen Fertiggerichte mit den raffinierten Aromen Asiens